Dienstag, 10. September 2013

Addicted to...Subway-Cookies! (DIY)

Heute mal ein kleines Rezept für alle Cookie-Liebhaber und damit meine ich besonders die Liebhaber der Subway-Cookies.

Mit Hilfe des großen und so vielseitigen Internets haben ich und meine Mitbewohnerin Franzi einen Eigenversuch gestartet, Subway-Cookies zu backen. Ich will euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten...
Was braucht ihr?

170 g flüssige Butter 2 TL Backpulver
200 g brauner Zucker 1 Prise Salz
100 g weiß er Zucker 1 Ei
250 g Mehl 1 Eigelb



beliebig: 1 Tafel weiß e Schokolade, 1 Tafel Zartbitterschokolade, Kakaopulver, Erdnüsse, Macadamia-nüsse, Smarties
So funktionierts:

1. Im ersten Schritt haben wir die flüssige Butterbraunen und weiß en Zucker, eine kleine Prise Salz (ca. 1/2 TL) und Ei plus Eigelb  in eine Schüssel gegeben und mit dem Rührgerät gut verrührt.danach kamen auch Mehl und Backpulver hinzu. Wieder wird die Masse gut vermischt.


2. Nun kommen die Extrazutaten. Hier könnt ihr nach Lust und Laune Nüsse, Schokoladenstückchen, Smarties oder andere Leckereien hinzufügen.
Wir haben uns für double- und triple-Chocolate-Cookies entschieden. Zunächst haben wir Zartbitter- und weiß e Schokolade zerstückelt. Danach haben wir den Teig geteilt:

  • Für Teig 1 haben wir ca. 150g weiße Schokoladen- und 100g Zartbitterschokoladen-
    stückchen untergerührt.
  • Für Teig 2 hatten wir Zartbitterschokolade geschmolzen untergerührt. Wir würden das aber nicht weiterempfehlen, da die Schoko-Cookies durch die flüssige Schokolade am Rand ziemlich fest geworden sind. Nehmt also lieber Kakaopulver. Am besten geht ihr nach Gefühl, bis der Teig eine angenehme braune Farbe erhält. Dazu kamen dann nochmals weiße- und Zartbitterschokoladenstückchen. Triple-Chocolate sozusagen ;)

3. Nachdem der Teig fertig vorbereitet wurde, haben wir den Ofen auf 200°C vorgeheizt (Ober-und Unterhitze). Den Teig haben wir Esslöffelweise auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilt. Der Teig kann dabei einfach vom Löffel gestrichen werden ( also nicht extra plätten), da die Cookies ihre Form im Ofen erhalten. Aber ACHTUNG: VIEL PLATZ lassen! Wir haben immer 9 Cookies pro Blech aufgetan.

4. Im letzten Schritt kommen die Cookies für 8-9 Minuten in den Ofen. Und Voilà, Fertig sind die leckeren chewy "Subway"-Cookies!



Kommentare:

  1. Antworten
    1. And they are ...! :) Really chewy, almost like the ones you get in a Subway restaurant.

      Löschen